Online Aufgabenverwaltung für Teams. Webbasiertes Aufgabenmanagement

Wer mit mehreren Leuten zusammenarbeitet, kennt das Problem. Die eigenen Aufgaben lassen sich noch relativ einfach verwalten, aber wie organisiert man sich in Abteilungen, Projekt-Teams oder in kleinen Firmen unternehmensweit? Täglich fallen Arbeiten an, die von verschiedenen Mitarbeitern erledigt werden müssen. Die Verwaltung der Aufgaben läuft in vielen Unternehmen über Zettel oder einfache Todo Listen mit z.B. Microsoft Excel. Eine netzwerkfähige Online Aufgabenverwaltung ist selten im Einsatz. Dabei hilft eine solche Software zum Aufgabenmanagement erheblich, den Arbeitsalltag zu strukturieren und verschafft einen Überblick über die eigenen Aufgaben und die Termine und Todos der Mitarbeiter. Eine Ressourcenplanung zeigt die fälligen Aufgaben in einem Gantt-Diagramm und visualisiert so schnell Konflikte, überbuchtes Personal oder auch Aufgaben, die noch keiner Person zugewiesen sind und sich somit in keiner Zuständigkeit befinden. Eine webbasierte Aufgabenverwaltung ermöglicht den online Zugriff von fast überall und erleichtert das Managen der Aufgaben auch von Unterwegs. Ist die Aufgaben Software noch per Smartphone-App erreichbar, steht der flexiblen Organisation und Kommunikation der Projekt-Teams und Zuteilung von anfallende Aufgaben nichts mehr im Wege.

Die beste Planung nützt wenig, wenn sich Fristen verschieben oder Projektbeteiligte erkranken. Eine produktive Aufgabenverwaltung hilft bei der Planung auch in solchen Fällen. Aufgaben werden auf andere Mitarbeiter umgebucht oder auf spätere Zeitpunkte verschoben. Zusammenhängende Abläufe können vom Taskmanagement über ein Workflow abgebildet werden. Wichtig sind auch wiederkehrende Arbeiten, die als Serienaufgabe anlegbar sind. In der Aufgabenverwaltung können Abhängigkeiten von Aufgaben definiert und Stati, wie Fortschritt, Fälligkeit, Priorität, Verlauf oder erfasste Zeiten konntrolliert werden. Eine Anbindung an das E-Mail System im Unternehmen überführt E-Mails mit einer Aufgabenstellung schnell in das Aufgabenmanagement und unterstützt bei der Zuteilung. Eine integrierte Urlaubsplanung rundet den Prozess der Aufgabenverwaltung ab. Wer eine solche Software einsetzt, verabschiedet sich von statischen Todo-Listen und wird schon nach kurzer Zeit die Vorzüge eines solchen Systems zu schätzen wissen. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.tecchannel.de/